THEMA//19
cloudsDas aktuelle Magazin der //theatermaschine.
Ausgabe: August 2004
Hier stellen wir regelmäßig ausgesuchte Websites vor, geben Buchempfehlungen, informieren über interessante Medien- und Theater-Aktivitäten, etc. Alle bisherigen Ausgaben des Magazins im --Archiv!


SOMMERLOCH 2004
Die Theater machen Pause. In den Kinos ist es für die Jahreszeit zu kühl. Das nächste Medienspektakel findet erst im September statt. Sommerferienzeit. Wenn aber - frei nach Artaud - die Kunst das Leben doubled (und umgekehrt), und wenn die Theaterbühne Bretter sind, die Welt bedeuten, wie kann da eine Pause entstehen? Wo gehen und sehen wir Kulturliebhaber und -liebhaberinnen hin bei 26 Grad im Schatten?

Die //theatermaschine präsentiert eine kleine Sommerkunstschau für alle, die sich nicht länger vorschreiben lassen wollen, wann Pause sein soll und wann nicht. Und was ein Theater sein soll. Und wo das Werk endet und der Alltag beginnt. Wir haben uns umgesehen und Dinge entdeckt; ganz wunderliche Dinge, die wir hier beschreiben wollen.
 Kunst hin oder her - alle Interpretationsmacht den Betrachtern!

zirkus

Téâtre du port, München: Gestrandete Arche
Von Annegret Arnold ... [zum vollständigen Text]



swap swap Und sie drehen sich doch ... Windkraftwerke und Himmelschoreographien: Landscapeart in Norddeutschland.
Von Gisela Müller ... [zum vollständigen Text]



Nachlese:
Theater sucht Publikum
Eine Tagung an der Evangelischen Akademie Tutzing; www.ev-akademie-tutzing.de

Dem deutschen Theater ist das Publikum abhanden gekommen - lautet der aktuelle Befund, dem sich eine Tagung der Evangelischen Akademie Tutzing widmete. Auf die Suche nach den AdressatInnen für das zeitgenössische Theater und den Ursachen für deren Verschwinden machten sich im März 2004 verschiedene TheaterwissenschaftlerInnen und TheaterhistorikerInnen, ein Autor, eine Kritikerin sowie Dramaturgen verschiedener Schauspielhäuser. Mit der Veranstaltung wurde gleichzeitig versucht, den Dialog zwischen Publikum und Theaterprofis voranzubringen. Ein Tagungsbericht von Silvia Bauer ... [zum vollständigen Text]


(THEMA//19_August 2004)